Sonntag, 16. Juli 2017

Linsensalat mit Chorizo, Feta und Wildkräutersalat

Im Juni entdeckt und inzwischen schon ein paar Mal gemacht. Also wirklich sehr, sehr lecker! 
Der Salat lässt sich gut vorbereiten, schmeckt frisch als auch gut durchgezogen und Chorizo ist eh immer gut! =)


Linsensalat mit Chorizo, Feta und Wildkräutersalat

2 Portionen
100g rote Linsen
2 Frühlingszwiebeln
100g Chorizo 
3EL Öl
1EL flüssiger Honig
1EL mittelscharfer Senf
2EL Apfelessig
Salz
Pfeffer
100g Feta
50g Wildkräutersalat

Wasser in einem Topf aufkochen und die Linsen in 8 Minuten bissfest garen. Anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.
Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Chorizo häuten, ebenso in dünne Scheiben schneiden. 1EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Chorizo etwa 4 Minuten goldbraun anbraten. Dann die Frühlingszwiebeln und die Linsen untermischen.
Honig, Senf und Apfelessig vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 2EL Öl unterrühren. Linsen, Chorizo und Frühlingszwiebeln mit dem Dressing vermengen.
Wildkräutersalat waschen, trocken schleudern oder abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen. Salat in tiefe Teller verteilen. Linsensalat darüber geben. Feta mit den Fingern zerbröckeln und auf dem Salat verteilen.
Der Linsensalat schmeckt warm, als auch kalt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen